Sagen und Geschichten von der Insel Rügen – Band 2

Aus den Werken von Ernst Moritz Arndt

Kurzbeschreibung

Wer weiß schon von den braunen, weißen oder schwarzen Unterirdischen der Insel Rügen? Wer kennt den Schäferjungen und das Lilienmädchen? Wer hat vom Schicksal des Johann Wilde und der Trine Piper mit ihrem Kater Martinchen gehört? Warum gibt es den Wiedehopf und das Rotkehlchen?

Auflage 2, 142 Seiten, Softcover 11 x 17,50 cm, ISBN 3-932240-04-9 Herausgeber: Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft e.V. www.ernst-moritz-arndt-gesellschaft.de
Stückpreis: 9,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Beschreibung
Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860) "Sagen und Geschichten von der Insel Rügen" geben uns Antwort. Wer auf Rügen wohnt oder Urlaub macht, muss dieses Bändchen mit den wunderbaren Erinnerungen und Phantasien des hier geborenen Historikers und Schriftstellers kennen. Vom Geist der Romantik wie vom Aberglauben und der Erzählkunst der einfachen Leuten geprägt, spiegeln sie eine längst vergangene Zeit wider. Aber wir finden in ihnen auch jene Landschaft und Natur wieder, wie wir sie heute noch auf der Insel erleben können. Zugleich vermögen wir in den Sagen und Märchen so manchen Bezug zu unserer Zeit wie zu uns selbst zu entdecken.


Sagen und Geschichten von der Insel Rügen – Band 1

Aus den Werken von Ernst Moritz Arndt

Kurzbeschreibung

Hänsen und Gretel, die Goldmark und Hans im Glück kennt jedermann. Doch wie ist es mit dem Riesen Balderich, mit Johann Dietrich oder Svanvithe?

Stückpreis: 9,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)





Rückblick auf das Jubiläumsjahr – 250 Jahre Ernst Moritz Arndt

Schriftenreihe der Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft e.V. 2020

Kurzbeschreibung

Zur vertieften Auseinandersetzung mit ihrem Namenspatron hat die Arndt-Gesellschaft jetzt eine Broschüre als Rückschau auf das Jubiläumsjahr „250 Jahre Ernst Moritz Arndt“ aufgelegt. Unterstützt vom Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern schlägt diese Ausgabe der Schriftenreihe einen Bogen vom Festvortrag des Germanisten Prof. Dr. Gunnar Müller-Waldeck im letzten Dezember in Putbus bis zum Ausblick auf eine im Barther Vineta-Museum in diesem September startende Ausstellung zu Arndt in der Franzosenzeit.

Stückpreis: 5,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)